Aktuelle News

Anzeige:
juetteverlag.de Bad Doberan: Briefpapier Visitenkarten Flyer

Großer Forschungstruck auf dem Marktplatz in Bad Doberan

Region Bad Doberan | 22.04.2017 - 00:00:03

Bad Doberan. Ob bei neuen Therapien und Diagnostikverfahren in der Medizin oder in alltäglichen Produkten wie Zahnpasta, Shampoo oder Waschmittel: Die moderne Biotechnologie ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Biotechnologie ermöglicht technologischen Fortschritt, höhere Lebensqualität und nachhaltige Produktionsverfahren. Deshalb ist die biobasierte Wirtschaft auch ein zentraler Zukunftsbereich. Auf Einladung des Gymnasiums Friderico-Francisceum ist die Initiative „BIOTechnikum“ des Bundesforschungsministeriums vom 24. bis 26. April auf dem Markt in Bad Doberan zu Gast. Im Inneren des rollenden Labors können angemeldete Schulklassen praxisnah experimentieren und mit den begleitenden Wissenschaftlern ins Gespräch kommen. Während der „Offenen Tür“ am Dienstag von 14.45 bis 18.00 Uhr erwartet alle ...

Geführte Familienwanderung durch den Heiligenhäger Wald

Region Bad Doberan | 22.04.2017 - 00:00:02

Bad Doberan. Bedingt durch den wärmsten März seit dem Beginn der Wetteraufzeichnungen haben vielerorts bereits die Anemonen mit ihren weißen Teppichen das herannahende Frühjahr eingeläutet. Gemeinsam mit anderen Frühblühern werden sich einige von ihnen jedoch bei der traditionellen Frühlingswanderung im Satower Land noch zeigen. Zu dieser geführten Familienwanderung lädt die Interessengemeinschaft Satower Land am Sonntag, dem 23. April, ein. Unter fachkundiger Führung der ortsansässigen Landschaftsplanerin Brit Schoppmeyer folgt die Wanderroute vom Satower See aus über die Wiesen bis in den Heiligenhäger Wald. Im Verlauf der gesamten Wanderung erfahren die Teilnehmer viel Wissenswertes zur speziellen Flora in diesem Waldgebiet. Am Brückenbauwerk über die Tessenitz, das im Juni fertiggestellt sein soll, gibt die Fachfrau Informationen zu ...

Bad Doberaner SV - Handball: Feierlicher Abschied von langjähriger Sportstätte

Region Bad Doberan | 22.04.2017 - 00:00:01

Bad Doberan. Die Doberaner sollten sich den 29. April 2017 ganz dick im Kalender markieren. An jenem Sonnabend findet mit der großen "Abrissparty" die letzte große Veranstaltung in der Sporthalle am Busbahnhof statt.   "Der Name ist dabei allerdings nicht Programm und selbstverständlich nicht wörtlich zu nehmen. Den tatsächlichen Abriss der Halle überlassen wir dann im Anschluss den Profis", sagt Torsten Römer mit einem Augenzwinkern. Der Leiter der Handballabteilung des Doberaner SV steht einem mehrköpfigen Organisationsteam vor, das für den Abend ein buntes Rahmenprogramm organisiert hat.   Unter anderem sorgen die Doberaner Pop-Rock-Band "Admission Reduced" mit einem Live-Auftritt sowie DJ T-Lo für die musikalische Untermalung der geplanten Abschiedsfeier für die langjährige Sportstätte im Herzen ...

Letzte Hürde in Heiligendamm

Heiligendamm | 22.04.2017 - 00:00:00

Bad Doberan. Letzter Paukenschlag in Heiligendamm: Nach 14 Jahren Streit und fast genauso langem Stillstand könnte nun der Weg in die Zukunft des ältesten deutschen Seebades geebnet werden. Hintergrund ist eine Reihe von Beschlüssen, die Ende März in der Stadtvertreterversammlung gefasst wurden. Zwar dominierte wie seit 2004 das Thema „Stichweg“ die Sitzung, aber am Ende wurden alle Beschlüsse gefasst, die zur Änderung des Bebauungsplanes und damit zur Erweiterung des Severin-Palais und der Überbauung der „Stichweg-Trasse“ führen. Diese Verbindung vom Bahnhof zur Seebrücke wurde 2004 festgelegt. Auf dem Höhepunkt des Streits wurde 2015 in der Mediation der Verzicht auf den Stichweg vereinbart. Die Stadtvertreter beauftragten die Verwaltung dann mit der Suche nach Alternativen, aber sie fand letztlich nur eine ...

Schwaaner Heringsmarkt am 6. Mai 2017

Region Bad Doberan | 22.04.2017 - 00:00:00

Bad Doberan. Es wird erzählt, dass jedes Jahr zum Schwaaner Heringsmarkt der Wasserspiegel der Ostsee sinkt. Zwei bis drei Tonnen Hering wandern Anfang Mai aus der Ostsee als frischer Brathering oder Fischbrötchen auf das Betriebsgelände der Schwaaner Fischwaren GmbH in der Niendorfer Chaussee. Zum 17. Mal findet hier am 6. Mai 2017, von 10.00-17.00 Uhr der Schwaaner Heringsmarkt statt, der wieder tausende Besucher aus Nah und Fern in die Warnowstadt lockt. Ein buntes Programm hat der Verein Bürger für Schwaan zusammengestellt. Schon traditionell dabei sind auf der Bühne der Shantychor „De Klaashahns“, die Tanzgruppe des Carnevalsvereins und das Tanztheater Abraxas. Ein neuer Höhepunkt, den Sie auf keinen Fall verpassen sollten, ist das Best Of Comedy mit dem Herricht & Preil-Double. Auf dem Festplatz sorgen die ...

Gründung eines "Dorfvereins" bzw. "Heimat- und Kulturvereins" in Hohenfelde

Region Bad Doberan | 22.04.2017 - 00:00:00

Bad Doberan,  Liebe Hohenfelder und Nachbarn, wir suchen noch dringend weitere Unterstützer und interessierte Bürger, im Rahmen der Vorbereitungen für unser Dorffest 2017 und für die beabsichtigte Gründung eines "Dorfvereins" bzw. "Heimat- und Kulturvereins". In diesem Zusammenhang laden wir zu einer 2. Gesprächsrunde am 24.04.2017, um 18.30 Uhr zum Thema Dorffest 2017 ab ca. 19.30 Uhr zum Thema "Heimat- und Kulturverein" im Gemeindezentrum Hohenfelde ein. Wie Sie vielleicht bereits bei der einen oder anderen Gelegenheit mitbekommen haben, fällt es unserer Gemeinde zunehmend schwer, sich ausreichend kulturell zu engagieren oder einige wichtige freiwillige Gemeindeleistungen weiterhin aufrecht zu erhalten.   Eine Idee um in unserer Gemeinde dennoch vieles im kulturellen und sozialen Bereich zu ...

21. Benefizkonzert für den Blinden- und Sehbehinderten Verband

Region Bad Doberan | 22.04.2017 - 00:00:00

Bad Doberan. Die ersten Auftritte des Lehrerchores Bad Doberan in diesem Jahr rücken in greifbare Nähe. Bereits seit Januar treffen sich die Chormitglieder um in der Aula des Gymnasiums eifrig singen bzw. richtig singen zu lernen. Der Chorleiter stellt hohe Ansprüche an seine Sängerinnen und Sänger. Seine Worte: nicht so laut, mehr mit Gefühl, die Stimme von oben, lächeln nicht vergessen, deutliche Aussprache, durch die Nase atmen und nicht wie ein Karpfen nach Luft schnappen, nach vorn sehen, ich bin der Chef, beim Einsatz klappert es, der Alt ist zu schnell, Sopran eine Note höher u.s.w. . Das ist für die Chormitglieder anstrengend aber der Spaß kommt auch nicht zu kurz und allen bereiten die Übungsstunden viel Freude.  Leider fielen in diesem Jahr besonders viele Chormitglieder durch Krankheit bei den Proben aus. Der Chorleiter ...

Heulbojen-Jubiläum lockte nicht nur Prominenz nach Rerik

Region Bad Doberan | 22.04.2017 - 00:00:00

Bad Doberan. Am Wochenende vor Ostern war in Rerik Feiern angesagt. Eine liebevoll gestaltete und aus allen Nähten platzende Sporthalle und ein begeistertes Publikum bildeten den Rahmen für die Geburtstagsfeier des beliebten und dienstältesten Shantychor in MV zu seinem 70. Geburtstag.  Viele Gäste aus Politik und Wirtschaft zählten zu den zahlreichen Gratulanten. Eine Überraschung hatte auch Reriks Bürgermeister Wolfgang Gulbis im Gepäck. Er überreichte unter großem Beifall die Ehrenmedaille der Stadt Ostseebad Rerik an den Vereinsvorsitzenden der Heulbojen Klaus Wolfert. Höhepunkte des Festkonzertes waren neben den brillant und mehrstimmig vorgetragenen Liedern der Seefahrt, die Auftritte des Schulchors der Freien Schule Rerik und der gemeinsame Auftritt mit Enzi Enzmann und seinem Lied „Erik aus Rerik“ als Schlusspunkt ...

Lesung zum 125. Geburtstag von Agathe Lindner-Welk

Region Bad Doberan | 22.04.2017 - 00:00:00

Bad Doberan. Diesmal soll es ein ganz besonderer „Besuch bei Ehm Welk“ sein, denn der 125. Geburtstag von Agathe Lindner-Welk steht bevor. Wir laden zu einer Tasse Kaffee ein, reichen Geburtstagskuchen und erzählen in gemütlicher Runde aus dem Leben der Ehefrau des großen Erzählers Ehm Welk. Agathe war, wie Welk immer wieder betonte, der „Oberbefehlshaber seines Lebens und Schaffens.“ Bis zum letzten Schlag seines Herzens war er ihr dankbar für so viel Liebe und Güte. Anekdoten über die engagierte und leidenschaftliche Tierliebhaberin Agathe Welk, über Zuneigungen großer Persönlichkeiten wie Luther, Mozart oder Beethoven zum Tier - diese einfühlsamen Geschichten und Fakten hat Ehm Welk gesammelt und aufgeschrieben. Sie sind zu tiefst menschlich, regen zum Nachdenken und zum Schmunzeln an. Die Schülerin Stella ...

Sturmflutschäden – Förderzusicherung für das Seebad Heiligendamm

Region Bad Doberan | 22.04.2017 - 00:00:00

Bad Doberan. Die Stadt Bad Doberan hat zur Beseitigung der durch das Sturmhochwasser im Seeheilbad Heiligendamm verursachten Schäden eine Förderzusicherung des Wirtschafts- und Tourismusministeriums erhalten. „Heiligendamm – die weiße Stadt am Meer – ist das älteste deutsche Seebad an der Ostseeküste. Die Region ist ein beliebtes Ausflugs- und Urlaubsziel unserer Gäste. Damit ein Spaziergang am Wasser und bei wärmeren Temperaturen der Badespaß wieder bequem möglich sind, müssen die Sturmflutschäden beseitigt werden“, sagte der Minister für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Harry Glawe.   Vorgesehen ist, den parallel zum Ufer liegenden Steg zu erneuern, die Treppenabgänge herzurichten sowie zwei Rampen zum Strand zu bauen. Das Wirtschaftsministerium plant, bei Vorlage aller Unterlagen die Beseitigung der ...

Christina Martin am 27.04. im Kornhaus Bad Doberan

Region Bad Doberan | 15.04.2017 - 00:00:02

Bad Doberan. Die im Bermudadreieck zwischen Roots, Rock und Pop zu verortende Songwriterin Christina Martin gilt in ihrer kanadischen Heimat als herausragende Vertreterin des „next level of great Canadian legendary singer-songwriters“ (CBCMusic Canada). Mit ihrem preisgekrönten Album „It’ll Be Alright“ (2016 mit dem East Coast Music Award als Pop Recording of the Year ausgezeichnet) tourt sie 2017 durch Europa und macht am Donnerstag, dem 27. April, um 20 Uhr auch im Kornhaus Bad Doberan halt.  Christinas künstlerischer Weg führte von der kanadischen Ostküste über ausgedehnte Aufenthalte in Austin/Texas seit einigen Jahren auch quer durch Europa. Unterwegs verdiente sie sich unter anderem den East Coast- und den Music Scotia Award und veredelte Events wie das Reeperbahn Festival und den Rolling Stone ...

Kreisverkehr mit Schienen – wirklich unmöglich?

Region Bad Doberan | 15.04.2017 - 00:00:01

Bad Doberan. Nach Jahren ist der Tausch von Gemeindestraßen und Landstraßen nun im vollen Gange. Die Stadt hat daraus einige Vorteile, so kann z. B. die Einmündung der Dammchaussee in die Randstraße entschärft werden und die Stadt wird Herr über den Alexandrinenplatz. Dadurch wird seine Umgestaltung erst möglich. Doch der Platz reicht nur bis an die Bundesstraße heran und umfasst weder sie, noch die Landstraße vom Bahnhof. Das Verkehrsproblem an der Kreuzung kann also durch den Straßentausch nicht gelöst werden. Dabei zeigt sich schon jetzt vor der Saison an warmen Wochenenden, wie nötig das wäre: Die Autos stauen sich zurück bis an die Schranken und oft auch noch darüber hinaus. Was fehlt, ist eine Abbiegespur nach rechts Richtung Rostock, aber was stört, sind die Molli-Schienen. Es gab allerhand Ideen, die Verkehrsführung zu ändern. Die ...

Leserbrief: Edeka Neubau in Kühlungsborn

Region Bad Doberan | 15.04.2017 - 00:00:01

Mit Verwunderung habe ich Ihren Artikel am 08.04.17 über den Edeka-Markt gelesen. Es wird hier kritisiert, dass von den Befürwortern dieser Baumaßnahme kein Stadtvertreter anwesend war. Es war auf dieser „Info-Veranstaltung“ nur ein einziger Stadtvertreter anwesend, der von der Fraktion des HGV – ein Befürworter dieser Maßnahme. Die Einladenden, Grüne und SPD, haben vier Stadtvertreter in ihren Reihen und keiner war anwesend! Das gibt mir zu denken!    Mit dem Weglassen der Information: dass die eigenen Stadtvertreter nicht anwesend  und das ein Stadtvertreter der Befürworter anwesend war, zeigt doch die „objektive“ Betrachtung der Veranstaltenden.   Christian Mothes, Kühlungsborn

Rechtstipp zu Ostern: Mein Name ist Hase, ich weiß von nix

Region Bad Doberan | 15.04.2017 - 00:00:00

Bad Doberan. Zu Ostern feiern die Christen jährlich die Auferstehung Jesu Christi. Daneben wird dem besonders bei Kindern beliebten Brauch der „Ostereiersuche“ nachgegangen. Dabei können – je nach Ort  - auch andere Sachen wie Bargeld, Schmuck  gefunden werden. Hierzu sollte man wissen, dass man fremde Sachen, die man gefunden hat, grundsätzlich zurückgeben muss. Andernfalls kann man sich einer Straftat der sogenanten Unterschlagung strafbar machen.  Zudem hat der Finder in diesem Fall keinen Anspruch mehr auf Finderlohn. Sollte man so oder anders (z.B. bei Ordnungswidrigkeiten) in den Fokus der Polizei oder Strafermittlungsbehörden gelangen – ist der Satz: Mein Name ist Hase – ich weiß von nichts – anzuraten. Der Ausspruch soll von dem Heidelberger Jurastudenten Karl Victor von Hase ...

Nico Semsrott in Rostock: „FREUDE IST NUR EIN MANGEL AN INFORMATION. UPDATE 2.5.“ KABARETT & STANDUP-TRAGEDY

Region Bad Doberan | 15.04.2017 - 00:00:00

Bad Doberan. NEU! Nico Semsrott ist der wohl traurigste Komiker der Welt. Semsrott versucht mithilfe von Putzig-Positiven Powerpoint-Präsentationen, Unglückskeksen und No-Fun-Facts die Zahl der Depressiven in Mitteleuropa zu verdoppeln. Die Chancen stehen gut: Depression ist der Wachstumsmarkt schlechthin. Hurra. Die Presse behauptet, dass Semsrott etwas vom Lustigsten ist, was die deutschsprachige Kabarettszene momentan zu bieten hat. Auf jeden Fall ist das, was der Mann mit der Kapuze da auf der Bühne treibt: einzigartig, intelligent und relevant.   Obwohl er als staatlich nicht anerkannter Demotivationstrainer eigentlich ein Vorbild im Scheitern sein will, wird er mit Preisen überhäuft. Zum Beispiel: Karl-Marx-Poesie-Preis 2010, Freiburger Leiter 2012, Bayerischer Kabarettpreis 2014 (Senkrechtstarter). Peinlich. Um der fatalen ...

Umfrage im Auftrag der Stadtwerke Rostock: Fragen zu Service und Tarifen, aber auch zur öffentlichen Wahrnehmung

Region Bad Doberan | 15.04.2017 - 00:00:00

Bad Doberan. Noch bis 16. Mai 2017 führt die mindline energy GmbH, ein unabhängiges Marktforschungsinstitut, im Auftrag der Stadtwerke Rostock Aktiengesellschaft telefonische Umfragen bei ihren Kunden durch. In der Zeit von 16 bis 19.45 Uhr kontaktiert das in Hamburg sitzende Institut Stadtwerkekunden für ein zehnminütiges Interview. Darin geht es u.a. um die Leistungen wie Service und Tarife, aber auch um die öffentliche Wahrnehmung des Energie-dienstleisters. Die Antworten werden streng vertraulich behandelt und nur in anonymisierter Form ausgewertet.   Die Teilnahme an der Befragung ist freiwillig. „Uns interessiert die ehrliche Meinung unserer Kunden, damit wir an uns arbeiten können“, sagt Ute Römer vom Vorstand der Rostocker Stadtwerke.   Besonders in Zeiten von Enkeltrick-Betrügern oder unseriösen ...

Einladung zum Osterspaziergang in Schwaan

Region Bad Doberan | 15.04.2017 - 00:00:00

Bad Doberan. Die Künstler Jan Witte-Kropius und Henning Spitzer nehmen Sie auf einen österlichen Spaziergang mit, auf dem Sie mehr über die ausgestellten Skulpturen erfahren dürfen. Dabei vermitteln sie auch Einblicke in ihr Leben und Schaffen als Künstler und reflektieren persönlichen Ansichten zur zeitgenössischen Kunst in Mecklenburg. Los geht es am Montag, dem 17.04.2017, um 14:00 Uhr. Der Eintritt der Führung durch den Kunst Park kostet 4,-€ inklusive eines Museumsbesuch.    Um Voranmeldung wird gebeten!

Neubukow: Bis September Baumaßnahmen in der John-Brinckman-Straße

Region Bad Doberan | 15.04.2017 - 00:00:00

Bad Doberan. Ab 24.04.2017 erfolgt in der John-Brinckman-Straße in Neubukow die Erneuerung von Rohrleitungen Schmutzwasser, Niederschlagswasser und Trinkwasser sowie dem grundhaften Straßenneubau. Auftraggeber sind der Zweckverband Kühlung und die Stadt Neubukow, Auftragnehmer ist die EUROVIA GmbH aus Kavelstorf.  Offizielles Bauende nach abgeschlossenem Bauvertrag soll der 22.09.2017 sein. Die John-Brinckman-Straße weist aufgrund ihrer Lage (2 Stichstraßen) einen schwierigen Bauablauf auf. Die Maßnahme bedarf einer engen und offenen Abstimmung der einzelnen Bauabschnitte. Besonders die Bereiche der Hausnummern 1, 2 und 17 werden aufgrund keiner möglichen rückwärtigen Anbindung besonderen Einschränkungen unterliegen. Um unbeschadet dessen hier zu einer zügigen Erledigung der Maßnahme zu gelangen, ist es unerlässlich, dass alle ...

Kröpeliner Mühle am Ostersonntag geöffnet

Region Bad Doberan | 15.04.2017 - 00:00:00

Bad Doberan. Der Förderverein "Kröpeliner Mühle" e.V. lädt recht herzlich am Ostersonntag, dem  16. April 2017, von 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr zum Verweilen bei Kaffee und Kuchen in die Mühle Kröpelin, Schulstr. 10 ein. Es ist die aktuelle Ausstellung von Frau Veronika Nitzsche mit Bildern zum Thema "Wo wir zu Hause sind" zu sehen. Der Eintritt ist frei.

Landkreis Rostock erhält Fördermittel für Brückenneubau und weitere Straßenbaumaßnahme

Region Bad Doberan | 15.04.2017 - 00:00:00

Bad Doberan. Der Landkreis Rostock erhält vom Infrastrukturministerium für zwei Maßnahmen gemäß der Kommunalen Straßenbau-Richtlinie Zuwendungen in Höhe von insgesamt rund 652.000 Euro. Für den Ersatzneubau der Brücke über die Gleise der Deutschen Bahn AG im Zuge der Kreisstraße DBR 06 bei Stülow beträgt die Zuwendung 589.900 Euro. Das sind 50 Prozent der zuwendungsfähigen Ausgaben. Eine Brückenprüfung der 90 Jahre alten Brücke im Jahr 2011 ergab, dass eine Instandsetzung nicht wirtschaftlich ist. Deshalb erfolgt ein Ersatzneubau einschließlich Straßenanbindung. Die Kreisstraße DBR 06 befindet sich südlich der Stadt Bad Doberan. Sie verbindet über die Kreisstraße DBR 05 die Bundesstraße B 105 in Bad Doberan und die Landesstraße L 10 bei Satow. Weitere 61.900 Euro Fördermittel (75 Prozent der zuwendungsfähigen Ausgaben) werden für die ...