Aktuelle News

Anzeige:
juetteverlag.de Bad Doberan: Briefpapier Visitenkarten Flyer

Alte Probleme im neuen Jahr in Bad Doberan

Region Bad Doberan | 14.01.2017 - 00:00:00

Bad Doberan. Außer guten Vorsätzen nimmt man auch alte Probleme mit ins neue Jahr. So auch Bad Doberan-Heiligendamm. Die „Kurorte mit Tradition“ haben ihre Titel nur mit Augenzudrücken. Bad Doberan hat keinen Kurpark, aber das viele Grün wird akzeptiert und Heiligendamm hat einen Kurwald, der rechtlich gesehen nicht den Anforderungen an einen Kurpark entspricht. In der Münsterstadt kommt ein Heilwald hinzu, was nicht zu verachten, aber auch kein Kurpark ist. Größtes Manko sind die Einrichtungen zur Verabreichung der Kurmittel. Nachdem ein Badearzt aufgab, gibt es nur noch eine Badeärztin. Das Moorbad verfügt zwar über Kurmittel (Moor), aber die Einrichtungen wurden für den Eigenbedarf konzipiert und können langfristig nicht der Anforderung gerecht werden, das Kurmittel an alle Kurgäste zu verabreichen. Gerade das macht aber ...

Neujahrs-Tanzshow mit HARPO und anschließender Oldie-Party in Satow

Anzeige | Region Bad Doberan | 14.01.2017 - 00:00:00

Bad Doberan. Am Samstag, dem 21. Januar 2017 ab 17 Uhr wird in der Sporthalle Satow so richtig das Tanzbein geschwungen. Zu Beginn können Zuschauer die Minis, Kids, Teens sowie die Damen der Tanzschule TA.YO.MA bestaunen, die ein buntes Programm mit hippen Choreographien und Tanzeinlagen voller tänzerischer Highlights aus verschiedenen Tanz-Genres zeigen. Weiter geht es mit einem Show Act der Extraklasse - HARPO: Im Herbst 1975 stürmte die schwedische Poplegende HARPO die deutschen Hitlisten und blieb mit seinem Song „MOVIESTAR“ monatelang in den Charts. Nur sehr wenige Songs haben es im Laufe der letzten Jahrzehnte geschafft zu einer Hymne einer ganzen Generation zu werden. Es folgte dann Hit auf Hit, alle aus Harpos eigener Feder: „Motorcycle Mama“, „Horoscope“, „Rock´n Roll Clown“, ...

Erkältungskrankheiten natürlich lindern

Anzeige | Region Bad Doberan | 14.01.2017 - 00:00:00

Kühlungsborn. Husten, Schnupfen, Halsschmerzen – das sind die typischen Symptome einer Erkältung. Die kalte Jahreszeit bringt es mit sich, dass wir anfälliger gegenüber Viren und Bakterien sind. Aber was steckt aus ganzheitlicher Sicht eigentlich dahinter? Warum wird der eine immer wieder krank und den anderen können die Erreger kaum etwas anhaben? Welche Möglichkeiten gibt es, sich zu schützen und welche naturheilkundlichen Behandlungsmethoden sind in der Selbstmedikation empfehlenswert? Apothekerin Heike Friedländer von der Möwen-Apotheke wird am 18. Januar zu diesen Fragen Anregungen und praktische Anleitungen für alle interessierten Gesunden und Kranken geben. Der Vortrag findet in der eubios-Praxis in der Poststrasse 4 in Kühlungsborn am 18.01.2017 um 19.00 Uhr statt. Bitte melden Sie sich rechtzeitig an unter Tel.: ...

Eintrittskartenverkauf für Satower Karneval

Region Bad Doberan | 07.01.2017 - 00:00:02

Bad Doberan. Nach dem geglückten Saisonauftakt sind die 130 Mitwirkenden im Satower Karneval-Verein SATOWIA e.V. (SKV) jetzt eifrig mit den weiteren Vorbereitungen auf ihren 47. Karneval beschäftigt.  Das gilt natürlich ebenso für die Nachwuchskarnevalisten in der Kita „Knirpsenland“ und der „Schule am See“. Die Karnevalsprogramme sind in groben Zügen fertig, die Überlegungen zur Ausgestaltung der Mehrzweckhalle nehmen konkrete Formen an.    Die Eintrittspreise für die Veranstaltungen vom 23. bis 26. Februar 2017 sind unverändert: 1,00 EUR für Kinder beim Kinderkarneval, 6,00 EUR beim Jugendkarneval, 19,99 EUR für die Veranstaltungen am Freitag/Samstag und 12,99 EUR für den Seniorenkarneval. Damit wünscht sich der SKV den sehr guten Zuspruch aus dem Vorjahr zu wiederholen oder die Gästezahlen gar ...

Fazit 2016: Und es bewegte sich doch

Region Bad Doberan | 07.01.2017 - 00:00:01

Bad Doberan. Fernab von Brexit, Putsch, Krieg und Trump ist auch in der „Provinz“ im Jahr 2016 viel passiert, das nicht weniger die Zukunft bestimmen wird, als die großen Themen der Weltgeschichte. Im Gewerbe gibt es einige erfreuliche Bewegungen und neue Wohngebiete sind entstanden, besonders große in Kühlungsborn und Bad Doberan. Das wird sich nachhaltig auf die Entwicklung der Städte auswirken und es gibt Hoffnung, denn nur echter Wohnraum und echtes Gewerbe bringen das ganze Jahr über Geld und Leben in die Stadt. Ferienwohnungen – ob nun als Apartments oder Suiten bezeichnet – können das nicht und vermögen eher zu stören und zerstören, als nachhaltig zu nützen. Das haben in Börgerende-Rethwisch einige Leute erkannt und das gibt Grund zur Hoffnung auf eine Änderung der Richtung weg von der Masse und hin zur ...

Neue Öffnungszeiten im Ehm Welk-Haus 2017

Region Bad Doberan | 07.01.2017 - 00:00:00

Bad Doberan. Nach einer Pause zum Jahreswechsel ist das Ehm Welk-Haus ab dem 10. Januar 2017 wieder für interessierte Besucher geöffnet.  Es sind veränderte Öffnungszeiten zu berücksichtigen: in den Monaten Januar, Februar, März, November, Dezember (Winterzeit), Dienstag und Mittwoch 14.00 – 15.30 Uhr, von April bis Oktober (Sommerzeit), Dienstag und Mittwoch 14.00 – 17.00 Uhr. Individuelle Besichtigungen können unter Tel 038203-62325 vereinbart werden (Information Di + Mi zu den Öffnungszeiten). Ehm Welk-Haus, Dammchaussee 23, 18209 Bad Doberan

Noch freie Plätze: Workshop „Stressbewältigung im Alltag“

Region Bad Doberan | 07.01.2017 - 00:00:00

Bad Doberan. Was macht Ihnen allgemein Stress? Und was ist an den Stresssituationen so stressig?  Wie spüren Sie den Stress körperlich? Sind Muskeln verspannt, Schultern angespannt, klopft das Herz, spüren sie Druck, Schmerzen? Was fühlen sie? Sind Sie genervt, kampfbereit, gleichgültig, ängstlich ... Was sagen Sie zu sich selbst, wenn Sie Stress haben? Und wie können Sie mit dem, was Ihnen Stress macht, im Moment umgehen?  Im Kurs "Stressbewältigung im Alltag" soll es darum gehen, Stressreaktionen besser zu verstehen und gute Lösungen für schwierige Momente zu finden. Am 13. und 20.01.2017 jeweils von 16.00-18.15 Uhr an der VHS in Bad Doberan mit Diplompsychologe Michael Jagemann.   Informationen und Anmeldungen unter Tel: 038203-7512514 oder susanne.fischer@lkros.de  

Tannenbaumverbrennen in Bad Doberan

Region Bad Doberan | 07.01.2017 - 00:00:00

Bad Doberan. Am Samstag, dem 07.01.2017 um 17.00 Uhr laden die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bad Doberan auf die Übungswiese am Gerätehaus Thünenhof 2, zum 5. Tannenbaumverbrennen recht herzlich ein.   In uriger Atmosphäre werden heiße und kalte Getränke für Erwachsene u.a. Glühwein, Caipirinha und neu Bombadino, genauso wie heißer Apfelsaft für die Kinder zu angemessenen Preisen gereicht. Für den Heißhunger wird Rauchwurst direkt aus dem Räucherofen sowie Bratwurst vom Grill angeboten.   Unter einem Zeltdach oder direkt auf der Bank am Feuer ist die Wehr auf den Besuch eingestellt. Parkplätze sind ausreichend vorhanden. Für jeden mitgebrachten Baum wird durch die Jugendfeuerwehr eine Wertmarke übergeben. Wir freuen uns auf Ihren Besuch, hoffen dass die Außentemperaturen es in den Minusbereich schaffen, ...

Winterferienfahrt in den Harz

Region Bad Doberan | 07.01.2017 - 00:00:00

Bad Doberan. Die SJD - Die Falken im Kreisverband Bad Doberan führen vom 12.02. bis 17.02.2017 eine Winterferienfahrt für alle interessierten Kinder und Jugendlichen durch. Diesmal geht es in den Harz. Die Kinder und Jugendlichen sind im Schullandheim im "Haus Berlin" in Hohegeiß bei Braunlage untergebracht. Das Schullandheim liegt in einem heilklimatischen Ort im Harz. Hohegeiß ist ein Ortsteil des international bekannten Höhenluftkurortes und Wintersportplatzes Braunlage. Die Höhenlage beträgt hier 600 m über NN. Wiesen und Wälder grenzen an das Heimgrundstück an. Gleich in der Nähe befindet sich das Wintersportgebiet, wo die Berge zum Rodeln und Skilaufen einladen. Weiterhin hat jeder hier die die Möglichkeit Billard, Tischtennis, Fußballkicker und Dart im Haus zu spielen. Vorhanden ist  im Haus eine Schwimmhalle und ...

Autorenlesung in der Alten Büdnerei am 28.01.2017 um 19.00 Uhr

Region Bad Doberan | 07.01.2017 - 00:00:00

Bad Doberan. Der Hamburger Autor Frank Schliedermann wird seinen Roman „Die Trauerfeier“ vorstellen, Daniel Breuer wird aus seinem Roman „nathanroad.rec“ lesen. Besondere Literatur und keinesfalls tödlich. Eintritt EUR 12,50 incl. Buffet Um Reservierung wird gebeten unter kristin.poppinga@t-online.de oder Tel. 0151-706 11 888

Mitteilung des Seniorenbeirates Kühlungsborn

Region Bad Doberan | 07.01.2017 - 00:00:00

Bad Doberan. Zum Thema Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung findet am 24.01.2017 um 10 Uhr in der Seniorenpension „Ostseestrand“ (VS) in der Poststraße 5 Kühlungsborn/West eine Informationsveranstaltung statt. Frau Brümmer ist Juristin i.R. und Mitglied des Seniorenbeirates, referiert und gibt dazu Erklärungen, Anregungen und beantwortet Fragen. Unkostenbeitrag: 2 EUR. Wir hoffen bei diesem wichtigen und interessanten Thema auf viele Besucher.

Ostpreußischer Humor mit Hans-Peter Hahn: Wenn bis weit nach Mitternacht der Lorbass beim Marjellchen wacht

Region Bad Doberan | 07.01.2017 - 00:00:00

Bad Doberan. Was hört man als Antwort, wenn man nach Ostpreußen fragt? Natürlich: „Lorbass, ....“ und „Marjellchen, du hast dich bekläckert mit´s Jälbe von´s Ei.“ Ostpreußen ist aber viel mehr. Das sind die seenreichen Masuren, das  Land der grünen Wälder, die endlose Bernsteinküste...  das sind Elche und die Störche und die „Trakehner Pferde“, vor allem aber die Menschen, ein fleißiger und bodenständiger Menschenschlag, der mit seinem Witz, mit seiner Bedächtigkeit, vor allem aber mit seinem unverwechselbaren Dialekt die Herzen der Menschen erwärmt. Der Ostpreuße „lässt sich nie nich die Butter vom Brot nehmen“. Auf der Bühne hört man das Ostpreußische nur noch selten, aber wenn man es hört, dann ruft es ein Schmunzeln und Lachen  hervor. Nun hat der Mecklenburger ...

Workshop für Frauen „Eigenlob stimmt“

Region Bad Doberan | 07.01.2017 - 00:00:00

Bad Doberan/pi. Besonders Frauen fällt es schwer, mit Lob umzugehen. Sie schmälern es oft, Eigenlob gibt es gar nicht. Aber wie soll jemand anders auf unsere Leistungen aufmerksam werden, wenn wir nicht deutlich dazu stehen? In diesem Seminar lernen Sie, sich selbst und Ihr Können klar und ehrlich zu reflektieren. Sie erlernen, Lob anzunehmen und die erbrachte Leistung vor sich selbst und anderen anzuerkennen und werden mit einem deutlich höheren Selbstbewusstsein belohnt. Am Freitag, dem 13.01.2017 von 16.15-19.15 Uhr in Bad Doberan. Weitere Informationen und Anmeldung unter Tel-Nr. 038203-7512514 oder susanne.fischer@lkros.de.

Schwerer Raub: Tabakgeschäft in Bad Doberan überfallen

Region Bad Doberan | 28.12.2016 - 20:13:29

Bad Doberan/ots/pi. Am Abend des 28.12.2016 beobachtete eine Zeugin, wie ein maskierter Mann mit einem Messer in der Hand aus einem Tabakgeschäft in Bad  Doberan lief. Sie rief die Polizei zur Hilfe und kümmerte sich  anschließend um die verletzte Geschädigte.  Die alarmierten Beamten des Polizeihauptreviers Bad Doberan fahndeten zunächst nach dem flüchtenden Täter, leider ohne Erfolg. Auch ein  eingesetzter Fährtenhund konnte die Polizei nicht mehr auf die Spur  des Täters bringen.  Dieser hatte zuvor das Geschäft Am Kamp gegen 17:50 Uhr betreten und  es offensichtlich auf die Einnahmen abgesehen. Nach dem derzeitigen  Stand der Ermittlungen gab es ein Gerangel zwischen dem Täter und der 36-jährigen Angestellten, in dessen Folge die Frau stürzte und sich  am Kopf verletzte. Anschließend floh ...

Neujahrskonzert im Kornhaus mit BLACKBIRD

Region Bad Doberan | 24.12.2016 - 00:00:02

Bad Doberan. Ivonne Fechner und Bodo Kommnick sind studio- und liveerfahrene Musiker. Man kennt sie unter anderem von Konzerten mit Lift, Deine Lakaien und City. Darüber hinaus produzieren sie im Studio für Künstler wie Adel Tavil, Ich&Ich oder Silbermond. Mit BLACKBIRD verwirklichen die Profimusiker seit einigen Jahren ihre eigenen Ideen und überraschen mit wundervollen Songs von emotionaler Intensität, changieren gekonnt zwischen Melancholie und Hoffnung. Mit diesen eröffnen sie beim Neujahrskonzert am Sonntag, dem 1. Januar, um 16 Uhr, das Konzertjahr 2017 im Kornhaus. Zusammentreffen der beiden unterschiedlichen Sänger – er: expressiv kraftvoll, charismatisch, sie: intensiv, zerbrechlich, berührend. In ihren Songs erzählen sie von der Hoffnung, von den verschiedenen Facetten der Liebe in Glück und Schmerz, von der Kälte der ...

Was wir von Pensionopolis lernen können

Region Bad Doberan | 24.12.2016 - 00:00:01

Bad Doberan. Als in den 1880er Jahren Rentiers und Privatiers in Doberan ihre stattlichen Villen bauten, wurde die junge Stadt als „Pensionopolis“ verspottet. Doch mit den noch oder nicht mehr aktiven Selbständigen kamen auch Händler und Gewerbetreibende, die genau das boten, was diese Leute brauchten und sich gern leisteten. Das wiederum schuf Arbeitsplätze und spülte Geld in die Stadtkasse, die seit 1879 ohne Geld vom Großherzog auskommen musste. Die Aussicht auf Arbeit zog die Landbevölkerung an, es entstanden Mietshäuser und die Stadt wuchs zusehends. Mit der Industrialisierung machte sie noch einmal einen großen Sprung nach vorn und erreichte in den 1920ern bis hin zum Krieg einen vorläufigen Höhepunkt. Mit dem Sozialismus änderte sich vieles und mit der Wiedervereinigung wurde vieles davon rückgängig gemacht. Heute leben ...

Nutzung des Erbes durch einen Miterben

Tipps & Infos | 24.12.2016 - 00:00:00

Bad Doberan. Nicht selten kommt es vor,  dass Miterben von einem Miterben, der einen Nachlassgegenstand nach dem Erbfall weiter nutzt, die Zahlung einer Nutzungsentschädigung verlangen. Regelmäßig stellt sich diese Frage, wenn ein Kind das elterliche Haus nach dem Tod der Eltern alleine weiter bewohnt.   Fällt das Grundstück in den Nachlass sind alle Erben zusammen Eigentümer. Miterben, die das Grundstück nicht mitnutzen, verlangen dann meist „Miete/ Nutzungsentschädigung“ von dem meist allein nutzenden Miterben. Allerdings wird dabei oft verkannt, dass allein die Tatsache, dass ein Miterbe eine Nachlassimmobilie bewohnt und dadurch alleine nutzt noch nicht dazu führt, dass er an die Erbengemeinschaft eine Nutzungsentschädigung zu zahlen hat.   Hierfür wäre zunächst Voraussetzung, dass durch die anderen Miterben ...

Tänzerisch „schnuppern“ in Bad Doberan

Region Bad Doberan | 24.12.2016 - 00:00:00

Bad Doberan. „Capoeira“ eine afro- brasilianische Tanzkunst erobert Europa und nun auch endlich Bad Doberan. Die Volkshochschule Bad Doberan lädt ein zum Schnuppertanzkurs für Jugendliche (14-20 Jahre) am Dienstag, dem 10.01.2017 von 18.00-19.00 Uhr. Der Schnuppertanzkurs für Erwachsene (ab 21 Jahren) findet am 10.01.2017 von 19.15-20.15 statt. Capoeira gilt als eine multidisziplinäre Kunst (Spiel, Gesang, Kampf, Musik) und basiert auf einer alten Afro-brasilianischen Tradition. Capoeira fasziniert und begeistert Menschen jeglichen Alters durch Vielfalt an Bewegungen, Kraft, Koordination, Geschicklichkeit, Intuition, Kreativität, Konzentrations- und Wahrnehmungsfähigkeit auf positive Art. Kursleiter ist der Tanzsportlehrer Fabio Monteiro Barros. Weitere Informationen und Anmeldungen unter Tel-Nr. 038203-7512514 oder ...

Kühlungsborn zum Jahreswechsel

Region Bad Doberan | 24.12.2016 - 00:00:00

Bad Doberan. Auch in diesem Jahr bietet das Ostseebad ein mehrtägiges unterhaltsames Programm, bei dem sich Einheimische und Gäste auf das neue Jahr einstimmen können. Sowohl in Kühlungsborn Ost als auch in Kühlungsborn West wird es für Jung und Alt ein breites Programm geben, das jedermann begeistert. Auf dem Baltic-Platz steht vom 29. Dezember bis 1. Januar ein beheiztes Festzelt, indem Kinder und Familien ein tolles Animationsprogramm erwartet. Gleichzeitig können sich die Sportlichen beim Biathlon schießen versuchen und dabei tolle Preise gewinnen, wie ein Wochenende in der touristischen Partnerstadt Garmisch-Partenkirchen für zwei Personen oder Gutscheine für Restaurants und Läden im Ostseebad. Wer Weihnachten mit zu viel Braten und Schokolade etwas über die Stränge geschlagen hat, kann sich auf Emmi und Willnowksi freuen, denn hier ...

Neujahrskonzert in der Schwaaner Kunstmühle

Region Bad Doberan | 24.12.2016 - 00:00:00

Bad Doberan. Der Schwaaner Kulturförderverein e. V. beginnt das Jahr 2017 wieder mit einem Neujahrskonzert in der Kunstmühle. Unter dem Motto „Ich lade gern mir Gäste ein“ werden die Besucher am Sonntag, dem 1. Januar, um 15.00 Uhr, beschwingt ins neue Jahr geleitet. Wie der Titel schon erahnen lässt, erwartet die Gäste zum Jahresauftakt ein abwechslungsreiches Programm mit beliebten und bekannten Operettenmelodien. Es gibt daher viel zu schmunzeln wenn die Gruppe Bernstein aus Rostock zu einem heiteren Operettenabend lädt und alle Facetten dieser Musikliteratur zum Besten geben wird. Denn zwei Zeitalter bestimmen die Operette: das Goldene in Wien und das Silberne in Berlin. Die Wiener Operette ist vor allem beschwingt und walzerselig. Die Berliner Operette besticht hingegen dadurch, dass sie statt des gefühlvollen Walzers ...